Über uns

Die Konzeption und Durchführung von Weiterbildungsangeboten in Zusammenarbeit mit Studierenden ist seit Jahren ein fester Bestandteil der Lehre in der Arbeitseinheit „Pädagogische Psychologie“ am Psychologischen Institut der Uni Münster (Leitung: Prof. Dr. Bromme). Die Seminare wurden seitdem erfolgreich mit Kunden aus Wirtschaft, Industrie und Bildungsinstitutionen durchgeführt.

Die Trainerinnen und Trainer haben sich im Rahmen ihres Studiums intensiv mit den Elementen auseinandergesetzt, die Voraussetzung für den konstruktiven Umgang mit Konflikten sind. Hierzu zählen u.a. neben dem Fachwissen über die Entstehung, Entwicklung und Bewältigung von Konflikten die sichere Beherrschung von Techniken der Gesprächsführung sowie Grundlagen der Kommunikationspsychologie. Zum Durchführungszeitpunkt befinden sich unsere Trainerinnen und Trainer kurz vor ihrem Studienabschluss und belegen einen Studienschwerpunkt
in der Konzeption und Durchführung von Fortbildungsmaßnahmen für die berufliche Weiterbildung. Trainingsvorbereitung und Durchführung erfolgen unter der Supervision von Dr. Marc Stadtler vom Lehrstuhl für Pädagogische Psychologie.

Den Anlass für die Fortbildung gab im Übrigen die Anfrage von Lehrern verschiedener Schulen in Münster, die ihre Kompetenzen im Hinblick auf das Thema Konfliktmanagement im Elterngespräch erweitern wollten. Den Ball haben wir gerne aufgegriffen und haben ein Trainingsprogramm erarbeitet, welches an ihre individuellen Bedürfnisse angepasst Grundlagen aus dem Bereich Konfliktmanagement mit besonderem Fokus auf den Anwendungskontext „Elterngespräch“ vermitteln soll. Wir freuen uns auf anregende und möglichst gewinnbringende Seminare!